Osteopathie

Was ist Osteopathie ?

 

Osteopathie ist eine ganzheitliche Betrachtungs- und Behandlungsweise, die den Menschen als Einheit seiner einzelnen Systeme sieht.

 

Die Systeme sind:

das "parietale" System

Bewegungsapparat, also Knochen, Muskeln und Bindegewebe

 

 

das " viszerale" System

alle inneren Organe

 

das " cranio- sacrale" System

Verbindung von Schädel und Kreuzbein über das Nervensystem und dessen Häute

 

 

Körper, Seele und Geist, aber auch die einzelnen Systeme des Körper werden im Zusammenhang

untersucht und behandelt.

 

Das Ziel des Osteopathen ist dabei nicht einzelne Symptome zu behandeln, sondern die Ursache dieser zu finden und zu lösen. Dafür ist ein umfassendes Wissen über die Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers notwendig. Gesucht wird, was den Organismus bei der Regulation seiner Vorgänge unterstützen kann- nicht was ihn krank macht.

Osteopathen arbeiten nach dem Prinzip der "fühlenden, sehenden und wissenden Hände".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

" Ich glaube, dass die menschliche Maschine die Apotheke Gottes ist

und alle Heilungen der Natur in ihrem Körper zu finden sind."

A.T.Still

Copyright © Franziska Hinz

2016